Es geht Schlag auf Schlag

September 2016

Auch unser Eduard Brazel konnte am 04.09.2016 sein 10-Jähriges bei uns feiern. Er absolvierte erfolgreich seine
Ausbildung bei ART und arbeitete sich durch viel Fleiß und Anstrengungen zum Werkstattleiter hoch. Er besitzt ein
sehr umfangreiches Wissen über unsere Anlagen und hat immer schnell eine Lösung für auftauchende Probleme
parat. Bei unseren Kunden ist er sehr gerne als Wartungs- und Servicetechniker willkommen.
Unser "Ede" ist sehr hilfsbereit, immer für einen Spaß zu haben und ein sehr guter Teamplayer.

Eduard Brazel

 

Nachruf

Georg Reiber

Eglingen, den 15. Juni 2016

Die ART GmbH trauert um ihren Firmenmitbegründer und ehemaligen Geschäftsführer und Gesellschafter

                                                    Georg Reiber

Nach langer Krankheit, aber für uns viel zu früh, verstarb er im Alter von nur 58 Jahren am 05. Juni 2016.
In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von einer für die Firma ART prägenden Persönlichkeit.

Georg Reiber hat die Firma seit Gründung 2003 maßgeblich mitgestaltet und entwickelt.
Im Jahr 2014 hat Georg Reiber die Firma aus Krankheitsgründen verlassen und die Geschäftsführung abgelegt.
Er stand der Firma noch kurze Zeit beratend zur Seite, musste dann zu unserem großen Bedauern, auch
diese Unterstützung aufgeben. Er hat bis dahin seine ganze Arbeitskraft und sein Fachwissen in den erfolg-
reichen Aufbau der Firma eingebracht.

In vorbildlicher Art und Weise hat Georg Reiber die Firma ART geleitet und den Erfolg des Unternehmens
mitgeprägt.

Wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit ihm zusammenarbeiten durften. Unsere Gedanken sind bei seiner
Familie, der wir viel Kraft für die kommende Zeit wünschen.

Geschäftsführung
Heinz Schenk, Peter Knupfer
und
Mitarbeiter der Firma ART GmbH

 

2. Platz beim Technology-Award zur Powtech 2016 (Wettbewerb für neue innovative

Produkte)

April 2016

Zusammen mit der Firma Air-Jet AG aus der Schweiz wurde eine neue Innovation entwickelt.
In der Kategorie Pharma/Food wurde das Produkt "Containment-Schnittstelle zwischen Isolator und Druckbehälter" mit
dem 2. Platz ausgezeichnet. Die Jury wusste als besonders innovativ zu schätzen: Bedienung des Schnellverschlusses
von außerhalb des Isolators (Bedienerschutz), einfache Geometrie und damit leicht zu reinigende handelsübliche
Dichtung, 100% Querschnitt.

Der Schnellverschluss selbst wurde von der Firma Air-Jet, der Isolator von der Firma ART hergestellt.

Hier der Link zum Process-Kommentar:

http://www.process.vogel.de/preistraeger-dominieren-durch-innovation-und-wirtschaftlichkeit-a-530676/?cmp=nl-98&uuid=523C772E-01B6-17E7-9145F3437C8CA9B0

Herzlichen Glückwunsch an die Air-Jet AG!

 

Der Dritte im Bunde

März 2016

Alle Guten Dinge sind Drei! Unser Mitarbeiter Frank Höhn ist seit 15.03.2016 nun auch 10 Jahre bei der ART GmbH.
Zunächst war er bei einer Anlagenbaufirma auf der Schwäbischen Alb unter anderem für die Standardisierung und
Normung zuständig. Nach 10 Jahren wagte er nochmal einen Neuanfang im Bereich Konstruktion und allem was dazu
gehört. Er arbeitete sich in die Fachrichtungen Lagerhaltungstechnik und Zuführsysteme für die Textilindustrie ein.
Schließlich kam er 2006 zu uns und hat nun als Konstruktionsleiter ein vielseitiges Aufgabengebiet. Vielen Kunden konnte
er bereits mit telefonischem Rat weiterhelfen.

CIMG2278

 

Nächster Jubilar

Februar 2016

Unser nächster Jubilar Stefan Taube, wurde am 01.02.2016 für seine 10-jährige Firmenzugehörigkeit geehrt.
Er begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Automechaniker. Nach einem längeren Auslandaufenthalt
in Gambia / Westafrika fing er eine Weiterbildung zum Maschinenbautechniker an und beendete diese erfolgreich.
Schnell stellte sich hierbei heraus, dass er eine große Leidenschaft fürs Konstruieren hat. Durch seine Heirat verschlug
es Ihn auf die Schwäbische Alb, wo er in einem Ingenieur- und Konstruktionsbüro anfing. Im Jahr 2006 kam er zur ART
GmbH.
Stefan ist immer die Ruhe in Person, hat Spaß daran seinen Kollegen durch handgemalte Zeichnungen Dinge zu erklären
und ist die gute Seele unseres Hauses.

CIMG2281

 

ART erwirbt Orbital-Schweißgerät

Dezember 2014

Die Firma ART hat sich Ende des Jahres 2014 ein Orbital-Schweißgerät angeschafft. Nun können also sämtliche
Rohrleitungen selbst orbital geschweißt werden. Dabei lässt sich viel Zeit für Fertigungen bei anderen Dienstleistern
einsparen. Bei jeder geschweißten Rohrleitung wird eine komplette Schweißnahtdokumentation mitgeliefert, sodass
alles einwandfrei nachzuverfolgen ist. Ein Mitarbeiter der Firma ART hat erfolgreich an dem Produkt-Training des
entsprechenden Gerätes teilgenommen und ist somit befähigt, Schweißungen vorzunehmen.

 

Zehn Jahre bei ART

Mai 2014

Jürgen Leyher feierte am 17.05.2014 sein 10-jähriges Dienstjubiläum bei der Firma ART. Mit einem Sekt-Umtrunk
feierten die rund 25 Mitarbeiter der Reinraumfirma dieses Jubiläum. Jürgen Leyher gehört eigentlich zu den "Jüngeren"
und ist doch der dienst-älteste Mitarbeiter. Als gelernter technischer Zeichner und Teilkonstrukteur ist er im Bereich der
Konstruktion eingesetzt. Zu seinen Aufgaben gehört aber keineswegs nur das Zeichnen. Auch Montageeinsätze,
Delegieren der Monteure und unzählige Telefonate als Koordinator zählen zu seinen Aufgaben. Die Geschäftsführer
Heinz Schenk und Peter Knupfer sprachen ihm Ihren Dank für seinen Fleiß und seine Flexibilität aus.

IMG_0004

 

Messen

Hier haben wir für Sie eine Übersicht an Messen zusammengestellt auf denen wir vertreten sind.

Veranstaltung Datum Ort

ACHEMA 2018

 

Wir freuen uns, Sie auf der ACHEMA 2018 begrüßen zu dürfen.
» Mehr...

11.06. - 15.06.2018
Frankfurt am Main